Samstag, 15. April 2017

FDM in Norwegen

Das Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos (FDM) findet stetig Verbreitung und wird nun mittlerweile auch in Skandinavien angewendet: Physiotherapeut und FDM IC Therapeut Arne Müller betreibt in der 30.000 Einwohner Stadt Gjøvik (zwischen Oslo und Lillehammer) das Institut für FDM und Physiotherapie (Institutt for fascieterapi (fdm) og fysioterapi) seit Dezember 2014. 
Arne Müller stammt ursprünglich aus Hannover und hat das Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach Typaldos von dem noch vom Begründer (dem us- amerikanischen Arzt Dr. Stephen Typaldos D.O.) autorisierten Wiener Arzt Dr. Georg Harrer erlernt. Nach Erlangung des Basic Certificate vertiefte Arne Müller seine Studien im FDM: Er hospitierte bei verschiedenen FDM Instruktoren und unterstützte als Assistent bei FDM Seminaren in der Schweiz und in Deutschland. Zudem besuchte er Arbeitsgruppen und FDM Advanced und Spezialseminare, beispielsweise bei Marjorie Kasten PT (langjährige Kollegin und Assistentin von Dr. Typaldos in Maine, USA, bevor er seinen Lebensmittelpunkt nach Norwegen verlegte. Auch nachdem er dort als FDM Therapeut und Physiotherapeut bereits arbeitete, besuchte er noch weiter FDM Seminare bei dem zweiten noch vom Begründer Dr. Typaldos (1957- 2006) autorisierten FDM Instruktor Keisuke Tanaka FDM O. aus Japan. Zusätzlich legte er noch die Prüfung zum FDM Therapeuten mit International Certificate der Europäischen FDM Association (EFDMA) ab. Die lokale Presse wurde auch schon auf das Institutt for fascieterapivon Arne Müller aufmerksam und veröffentlichte einen Artikel.
Auf seiner Webseite www.fdm-behandling.no hat Arne Müller neben einer Ortsbeschreibung und Kontaktmöglichkeiten einige Informationen zum FDM zusammengestellt. 
FDM IC Therapeut Arne Müller (mit Brille) bei einer FDM Arbeitsgruppe 2012 in Hannover mit FDM Instruktor Evgeny Haimov (FDM Academy Russia)





Donnerstag, 6. April 2017

Typaldos Seminar: Dr. Georg Harrer im April 2017 in Sankt Petersburg

Der Pionier in der Verbreitung des Fasziendistorsionsmodells (FDM) in Europa, der Wiener Arzt und FDM Instruktor Dr. Georg Harrer, wird zum ersten Mal ein FDM Seminar in Russland abhalten. Am 29. April dieses Jahres wird Dr. Harrer im Holiday Inn, nahe dem Flughafen, zum ersten Mal vor russischen Ärzten und FDM- Therapeuten über den Begründer des FDM, Dr. Stephen Typaldos, erzählen. Dr. Stephen Typaldos verstarb im Alter von 49 Jahren im Jahre 2006 unerwartet an einer Herzattacke im US- Bundesstaat Maine. Dr. Typaldos hinterliess eine ganze Reihe von Schülern, wie Dr. Harrer, welche die Einstellung des Begründers aufgriffen und im Bereich der Medizin verbreiten.
Dr. Harrers Vortrag über Dr. Typaldos ist untermalt mit Originalaufnahmen von Behandlungen des us- amerikanischen Arztes und Notfallmediziners. Dazu stellt Dr. Harrer die kompromisslose Haltung von Dr. Typaldos in der Durchsetzung gegenüber Kollegen und Patienten dar.
Der Vortrag ist auf englisch und wird auf russisch übersetzt. Organisator und vor Ort Ansprechpartner wird Evgeny Haimov von der FDM Academy Russia sein, welche für die Verbreitung des FDM in Russland verantwortlich zeichnet.
Seminar mit Dr. Harrer über Dr. Typaldos in Sankt Petersburg, Russland