Donnerstag, 13. Februar 2014

Neues FDM Video von Keisuke Tanaka FDM O.: FDM Behandlung des Ellenbogens

Seit heute steht ein weiteres FDM Behandlungsvideo von Keisuke Tanaka FDM O. auf Youtube.
Zu sehen ist ein Junge, der sich beim Judo am Ellenbogen verletzt hat und den Ellenbogen nicht mehr richtig bewegen kann.
Nach der FDM Behandlung von Keisuke Tanaka FDM O. kann der Junge wieder bewegen. Keisuke Tanaka FDM O. lässt den Jungen am Ende bei sich selbst eine angedeutete Judo- Wurftechnik durchführen. Der Junge kann diese beschwerdefrei machen und Tanaka empfiehlt das Judotraining so schnell wei möglich wieder aufzunehmen.

Mittwoch, 12. Februar 2014

Keine hernierten Triggerpunkte auf La Gomera?

Gesehen auf
http://lagomera1.blogspot.de/2013/10/on-la-gomera-theres-end-to-hernia.html


Erstes FDM Seminar mit FDM Instructor Todd A. Capistrant in Deutschland

In Osnabrück, Deutschland wird in diesem Jahr erstmalig ein FDM Seminar mit dem us- amerikanischen FDM Instructor Todd A. Capistrant stattfinden. Veranstalter des Seminares ist FDM Seminare Osnabrück, die für die Anmeldung und weitere Informationen für das Seminar eine eigene Internetpräsenz eingerichtet haben : FDM Seminare Osnabrück
FDM Instruktor Todd Capistrant D.O. ist ärztlicher Direktor an einer Ambulanz-Klinik in Fairbanks/Alaska und arbeitet dort täglich mit dem Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos. Er ist einer von drei zertifizierten FDM-Instruktoren der AFDMA (American FDM Association).
Todd A. Capistrant zog nach seinem Medizinstudium mit seiner Familie nach Fairbanks, Alaska. Dort kam er auf einem FDM Seminar mit dem Fasziendistorsionsmodell in Kontakt. Er war sofort begeistert von der neuen Betrachtung, die das FDM in seine medizinische Praxis gebracht hat. So erscheint es ihm möglich, Verletzungen zu beheben, die vorher als kaum therapierbar galten.

In dem eintägigen FDM Seminar wird Todd auf die Behandlung und Betreuung von aktiven Sportlern aus Sicht des Fasziendistorsionsmodells eingehen.
Desweiteren wird er seine Beobachtungen über den Zusammenhang von HTPs zur oberflächlichen Schmerzwahrnehmung im Bereich der Hautnerven erläutern. Dabei wird er auch auf die Bedeutung der faszialen Tensegrity-Idee aus Sicht des FDM eingehen.

Das Seminar ist von der europäischen FDM Association EFDMA als Advanced Seminar anerkannt. Für das Seminar werden 9 Fortbildungpunkte für Osteopathen und Physiotherapeuten vergeben. Ärzte erhalten 9 Fortbildungpunkte über die Ärztekammer Niedersachsen.

After his study Todd Capistrant moved with his family to Alaska. Here for the first time he learned about the FDM. He is particularly excited about the freshness that the FDM brings to his practice of medicine, enabling him to fix injuries that eluded him previously.

At the one-day seminar Todd will respond to treatment and care of active athletes from the perspective of the FDM.
Furthermore, he will explain his observation about the relationship between HTPs to superficial pain perception in the field of cutaneous nerves. He will also address the importance of the fascial tensegrity idea from the perspective of the FDM.

The seminar is acknowledged by the EFDMA as advanced. Osteopaths an physical therapists will receive 9 education credits.